Hotel Amadeus ROYAL Berlin ✮✮✮
Hotel Amadeus Am Kurfürstendamm
Hotel Amadeus Central

HOTEL Amadeus ROYAL Berlin ✮✮✮

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Geltungsbereich
  1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, Konferenz-, Bankett und Veranstaltungsräumen des Hotels sowie für alle damit zusammenhängenden weiteren Leistungen und Lieferungen des Hotels.
  2. Geschäftsbedingungen des Vertragsnehmers finden nur Anwendung, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.
II. Vertragsabschluss und Vertragsinhalt
  1. Angebote des Hotels sind stets freibleibend. Der Vertrag kommt durch die Annahme des Hotels zustande. Dem Hotel steht es frei, die Buchung schriftlich zu bestätigen.
  2. Die Unter- und Weitervermietung der überlassenen Hotelzimmer, Veranstaltungsräume, Flächen oder Vitrinen sowie die Nutzung der angemieteten Räumlichkeiten und Flächen zu Vorstellungsgesprächen, Verkaufs- und ähnlichen Veranstaltungen ist grundsätzlich nicht gestattet und bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Hotels.
  3. Der Kunde erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer. Soweit nichts anderes vereinbart ist, sind Hotelzimmer am Anreisetag ab 14:00 Uhr in Anspruch zu nehmen (Check-in-Zeit). Der Kunde hat keinen Anspruch auf frühere Bereitstellung.
    Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer dem Hotel spätestens um 10:00 Uhr (Check-out-Zeit) geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann das Hotel aufgrund der verspäteten Räumung des Zimmers für dessen vertragsüberschreitende Nutzung bis 13.00 Uhr 50% des Tagespreises in Rechnung stellen, ab 13.00 Uhr 100%. Vertragliche Ansprüche des Kunden werden hierdurch nicht begründet. Ihm steht es frei, nachzuweisen, dass dem Hotel kein oder ein wesentlich niedrigerer Anspruch auf Nutzungsentgelt entstanden ist.
III. Preise, Zahlung
  1. Der Kunde ist verpflichtet, die für die Beherbergung und/oder Veranstaltung sowie weitere von ihm in Anspruch genommenen Leistungen geltenden bzw. vereinbarten Preise des Hotels in Bar oder mit Kreditkarte zu bezahlen..
  2. Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige Mehrwertsteuer und die ab am 01.07.2013 eingeführte City Tax ein.
  3. Die Abrechnung erfolgt in Euro. Bei ausländischen Zahlungsmitteln gehen die Kursdifferenzen und Bankspesen zu Lasten des zur Zahlung Verpflichteten. Anzahlungen in fremder Währung werden mit dem Tag der Valutierung in Anrechnung zur Gesamtrechnung gebracht.
  4. Das Hotel ist berechtigt, jederzeit eine angemessene Vorauszahlung für die Garantie der Reservierung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung wird von Hotel individuell bestimmt.
  5. Reklamationen zur Rechnungslegung sind unmittelbar nach Bekanntgabe gegenüber dem Hotel mitzuteilen.
  6. Alle Extraleistungen werden gegen Entgelt gemacht.
IV. Rücktritt des Hotels
  1. Wird eine vereinbarte Vorauszahlung nicht geleistet, so ist das Hotel zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
  2. Ferner ist das Hotel berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag zurückzutreten, beispielsweise falls
    • höhere Gewalt oder andere vom Hotel nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen,
    • Beherbergungen sowie Veranstaltungen unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, z.B. des Kunden
    • oder Zwecks, gebucht werden,
  3. Das Hotel hat den Kunden von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich in Kenntnis zu setzen.
  4. Bei berechtigtem Rücktritt des Hotels entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz.
V. Hotelordnung
  1. Jeder Gast ist verpflichtet seinen Aufenthalt an der Rezeption zu melden und sich mit einem gültigen Reisedokument auszuweisen.
  2. Während Ihres Hotelaufenthaltes steht Ihnen die Rezeption für Fragen und Wünsche rund um die Uhr (24h) zur Verfügung.
  3. Wenn Sie wünschen, dass das reservierte Zimmer Ihnen bereits am Morgen zur Verfügung steht, wird Ihnen auch die letzte Nacht berechnet, da wir das Zimmer dann wegen der frühen Abreise nicht vermieten können.
  4. Falls Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten, wenden Sie sich bitte bis 10:00 Uhr an die Rezeption.
  5. Das Frühstück wird Montag bis Sonntag zwischen 07:00 Uhr und 10:00 Uhr serviert.
  6. Personen, die keine Hotelgäste sind, dürfen sich nicht auf den Hotelzimmern aufhalten.
  7. Haustiere sind in diesem Hotel leider nicht erlaubt. Wir danken für Ihr Verständnis.
  8. Bitte schließen Sie beim Verlassen des Zimmers immer ab.
  9. Stellen Sie sicher, dass beim Verlassen des Zimmers sämtliche Wasserhähne geschlossen und die Lichter sowie Elektrogeräte ausgeschaltet sind.
  10. Von 22:00 Uhr bis 07:00 Uhr halten wir Nachtruhe. Wir bitten Sie sich während dieser Zeit ruhig zu verhalten und Rücksicht auf andere Hotelgäste zu nehmen.
  11. Das Rauchen in den Zimmern und im ganzen Hotel ist untersagt.
  12. Wir bitten Sie keine Gegenstände aus den Zimmern zu entfernen und keine Raumaufstellung zu ändern.
  13. Wir bitten Sie höflichst alle technischen Defekte unverzüglich an der Rezeption zu melden
  14. Gegenstände, die leicht entzündlich oder explosiv sind oder einen unangenehmen Geruch haben, sind auf den Zimmer nicht erlaubt. Ebenso wird untersagt, die Kerzen in den Zimmern anzuzünden.
  15. Im Brandfall bitten wir Sie den Evakuierungsplan, welcher sich im Zimmer oder Korridor befindet, zu befolgen. Bitte benachrichtigen Sie sofort die Rezeption. Im Falle einer absichtlichen Auslösung des Brandmelders übernimmt die verantwortliche Person die Kosten der Feuerwehrintervention.
  16. Alle wertvollen Gegenstände können Sie kostenpflichtig im Zimmersafe aufbewahren.
  17. Verbrauch und Aufbewahrung von Drogen oder Waffen ist strengstens verboten. Im Falle einer Nichtbeachtung hat das Hotelpersonal das Recht die verbotenen Ware sicherzustellen und Polizei zu informieren.
  18. Die Aufsicht der Berücksichtigung der Hausordnung wird von folgenden Personen ausgeübt:
    • der Inhaber und Manager
    • das Hotelpersonal
    Die oben Erwähnten haben die Erlaubnis jeder Zeit zur Betrachtung der Hotelregelungen alle Hotelräume ohne Erlaubnis des Gastes zu überprüfen. Folgende Maßnahmen werden im Fall einer Verletzung von Ordnung ergriffen:
    • Verbot des Eintritts ins Hotel
    • Temporäres Beschlagnahmen der Sachen, die im Hotel nicht erlaubt sind
    • Einleitung des Verfahrens für die Überprüfung der Verantwortlichkeit
    • Rückforderung wegen der verursachten Beschädigung und des Gewinnausfalls.
    Den Betrag des entstandenen Schadens bestimmt die Geschäftsführung im Rahmen der realen Kosten.
  19. Der Gebrauch von eigenen Elektrogeräten, die dem Hotel nicht gehören, sind streng untersagt. Diese Elektrogeräte werden vom Hotel temporär sichergestellt und bei der Abreise den Gästen zurückgegeben.
VI. Haftung des Hotels
  1. Ansprüche auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, werden ausge schlossen, es sei denn, dem Hotel ist Vorsatz vorzuwerfen oder es muss für eigene grobe Fahrlässigkeit oder grobe Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten sowie seiner sonstigen Erfüllungsgehilfen einstehen oder der Schadensersatzanspruch resultiert aus der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Eine hiernach bestehende Haftung ist in allen Fällen einfacher Fahrläs sigkeit der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt.
  2. Das Hotel trägt keine Verantwortung für Eigentum des Gastes im Hotelzimmer und auf dem Parkplatz.
  3. Das Hotel übernimmt keine Haftung für vergessene - oder liegen gelassene Gegenstände
VII. Haftung des Kunden
  1. Der Kunde haftet für Schäden an Gebäude und/oder Inventar, die durch ihn selbst, seine Familienangehörigen oder Gäste verursacht werden, nach den gesetzlichen Bestimmungen.
VIII. Stornierungsbedingungen
  1. Eine Stornierung ist bis 10 Tage (18.00 Uhr MEZ) vor Anreise kostenfrei möglich. Bei späterer Stornierung oder Nichtanreise wird die Buchungssumme Ihrer Kreditkarte berechnet und der Rest des Aufenthalts automatisch storniert.
  2. Bei Messezeiten oder anderen Events in Berlin ist eine kostenfreie Stornierung nicht möglich.
IX. Schlussbestimmungen
  1. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages, einschließlich dieser Schriftformklausel, müssen schriftlich erfolgen.
  2. Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz des Hotels.
  3. Ausschließlicher Gerichtsstand ist im kaufmännischen Verkehr der Sitz des Hotels.
  4. Es gilt Deutsches Recht.
Hotel Amadeus ROYAL Berlin ✮✮✮